Seagull Framework

Licht und Leben
Licht und Leben
Neue Artikel
no recent HTML Articles

Willkommen beim KIM-Forum

Sich Gott anvertrauen

Titelbild der Ausgabe 2009/01Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

Ein Hochseilartist führt in einem Zirkus eine gewagte Nummer vor. Hoch im Zelt balanciert er mit verbundenen Augen über das Seil. Als er auch noch eine Schubkarre vor sich herschiebt, überschlagen sich die Bravorufe. Am anderen Ende des Seils angelangt, fragt er einen Mann aus seinem Publikum, ob er es wieder schaffe. „Klar, doch!", ruft er begeistert hoch. „Ja, dann kommen Sie herauf", sagt der Artist, „ich schiebe Sie hinüber!"
Da war dann die Angst des Zuschauers doch zu groß.

Sich Gott anvertrauen – dazu rufen uns die Kar- und Ostertage auf. Lassen wir uns auf ihn ein, mit aller Entschiedenheit! Er hat nur eines mit uns vor: uns durch alles Dunkel hindurchzuführen in die Osterherrlichkeit seines Sohnes, wo wir die Fülle des Lebens erlangen.

Der Glaube an den auferstandenen Herrn ist ein Wagnis – und mancher fürchtet sich davor. Was ist, wenn alles nicht stimmt? Gott aber bewahrt in Nacht, Leid und Tod. Entdecken können wir dies nur, wenn wir nicht Zuschauer bleiben. Schauen wir auf die kleinen Dinge im Alltag, die uns Freude machen. Lassen wir eine unscheinbare, aber wohlwollende Bemerkung nachklingen. Pierre Teilhard de Chardin, Naturwissenschaftler und Jesuit, schrieb:
„Für den, der glaubt,
fangen alle Dinge
an zu leuchten."

Frohe Ostern wünscht

Pfr. Wolfgang Senzel

Neue Artikel online:

Die Artikel der Ausgabe 2009/01 finden Sie unter "Artikel".

Einsendeschluss für die nächste Ausgabe 2009/01 (Heft 35):
  06. Juni 2009:
Artikel bitte an die KIM-Zentrale in Ingolstadt schicken.

Wenn Sie ein (oder mehrere) gedruckte Exemplar(e) dieser Zeitschrift haben wollen, zögern Sie nicht, uns eine Emaill an kim-ev@t-online.de zu schicken.

no events